Eintritt in die Volksschule

Kindergarten

In Wilderswil führen wir drei Kindergärten. Der Kindergarten dauert zwei Jahre. Jedes Kind, das bis und mit 31. Juli vier Jahre alt geworden ist, tritt im August in den Kindergarten ein. Die Anmeldeunterlagen erhalten die Eltern im Februar/März.

Die Lerninhalte des Kindergartens richten sich nach dem kantonalen Lehrplan Kindergarten.

Reduziertes Pensum im ersten Kindergartenjahr

Die Eltern sind berechtigt, ihr Kind während des ersten Jahres den Kindergarten mit einem reduzierten Pensum besuchen zu lassen. Die Eltern haben die Möglichkeit, dies bei der Anmeldung zu vermerken. Kinder mit reduziertem Pensum besuchen den Kindergarten am Mittwochmorgen nicht.

Vom Gesetz her kann das Pensum höchstens um einen Drittel der angebotenen Unterrichtszeit reduziert werden. Für die Organisation und Verfügung der Pensenreduktion ist die Schulleitung zuständig.

Verspäteter Eintritt in den Kindergarten

Eltern können ihr Kind ein Jahr später in das erste Kindergartenjahr eintreten lassen. Das Recht beziehungsweise die Pflicht auf elf Jahre Volksschule wird dadurch nicht eingeschränkt.
Wollen Eltern ihr Kind ein Jahr später in das erste Kindergartenjahr eintreten lassen, können sie dies bei der Anmeldung vermerken.
Die Eltern können jederzeit Kontakt mit der Schulleitung aufnehmen, wenn sie vorgängig ein Gespräch wünschen, welches dazu dienen kann, die Entscheidung für einen späteren Eintritt sorgfältig abzuwägen.

 

„Mir bruche Schufle e huufe Schufle“

Das Grand Hotel Olympic hat im Winter nicht nur mit Schnee zu kämpfen, sondern auch mit einer mittellosen...

Weiterlesen
Homepage der Schule Wilderswil