Alpräumung

Was für prächtiges Wetter! Siebzig Kinder trafen sich am Donnerstag, 23. Mai 2019 und gingen gemeinsam mit Helferinnen und Helfer der Burgergemeinde Wilderswil auf die Alp Oberalmi. Ein Stück weit fuhr das Taxi, einen Teil der Strecke legten die Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klasse zu Fuss zurück.

Auf der Alp hatten die Kinder den Auftrag, die abgesägten Tannen, das Gestrüpp und die herumliegenden Äste in den Wald zu werfen. Sie bildeten eine Menschenschlange, um das gesammelte Material im steilen Gelände nach unten zu transportieren.

Die ungewohnte, strenge Arbeit war eine Herausforderung für viele Kinder, doch sie arbeiteten grossartig mit! Das herrliche Wetter, die prächtige Umgebung erleichterte die Arbeit und alles verlief unfallfrei.

Zum Mittagessen gab es, von der Burgergemeinde offeriert, leckere Suppe mit Würstli, Weggli und feinem Eistee. Am Nachmittag machten sich alle wieder auf den Heimweg, zum Teil mit Taxi und teilweise zu Fuss.

Vielen Dank der Burgergemeinde für die angenehme Zusammenarbeit und die gute Organisation dieses Anlasses!

Weitere Bilder finden Sie unter folgendem Link:

Bildergalerie

 

 
Homepage der Schule Wilderswil