Kugelbahnen

Grenzen ausloten und querdenken oder wer hat den grössten Tiefkühler 

In der letzten Woche hatten die Schüler der 3. bis 5. Klasse den freiwilligen Auftrag auf einer bestimmten Fläche mit selbst gewählter Neigung eine Kugelbahn zu erfinden, worauf die Kugel möglichst lange unterwegs ist.  

Es sind viele ganz originelle und wunderschöne Bahnen entstanden, mit Briobahnschienen, Duplos, Kubbklötzen, Schminksachen, Kapplahölzchen, Cuboroklötzen und vielem mehr. 

Auch beim Tüfteln waren die Ideen grenzenlos, es gibt mehrstöckige Bahnen, solche mit lebendigen Bremsen und auf der ersten Bahn könnte die Kugel viele Stunden unterwegs sein! Schaut selbst! 

Video

 

 
Homepage der Schule Wilderswil