Spendenaktion der 7. Klasse

Die 7. Klasse stellte eine Spendenaktion für Kinder in Rumänien auf die Beine. Trotz Corona-Krise konnten sie ihre lang geplante Aktion im Rahmen einer Projektwoche in angepasster Form erfolgreich umsetzen. Sie verkauften selbstgebackene Köstlichkeiten, stellten einen Büchsen-Schiess-Stand auf, veranstalteten einen Parcours für andere Schüler/innen und einen Schätzwettbewerb mit Preisen. Insgesamt sammelten sie so knapp 1200 Franken für das Hilfswerk "Fofeldea lebt", welches Kinder schulisch unterstützt und fördert, um ihnen so die Chance zu geben, durch Bildung der Armut zu entkommen.

Die Aktion wurde unter anderem mit einem Förderbeitrag von "x-hoch-Herz" unterstützt. X-hoch-herz ist ein Teilprojekt des Schweizer Zentrums Service-Learning und wird getragen vom Migros-Kulturprozent. Die Organisation unterstützt Schulen und Klassen, die sich für eine gute Sache einsetzen. Mehr zum Projekt und weitere Fotos finden Sie auf:

https://www.xhochherz.ch/de/praxismaterialien/projekte/detail/178

 
Homepage der Schule Wilderswil